Firmenmonitor



 

Geburtstag DJ Antoine


Quelle: Youtube.com  

Name:
DJ Antoine
Geburtsdatum:
23.06.1975
Land:
Schweiz
Infos:
Musik, DJ Antoine
 
DJ Antoine (* 23. Juni 1975 als Antoine Konrad in Sissach BL) ist ein Schweizer House-DJ, Produzent, Labelchef und Lifestyle-Unternehmer.

Seinen internationalen Durchbruch hatte er 2011 mit der Single Welcome to St. Tropez. Mit Ma Chérie produzierte er zudem die gemessen an den Verkaufszahlen erfolgreichste Single eines Schweizer Musikers aller Zeiten. 2015 wirkte er als Mitglied der Jury von Deutschland sucht den Superstar mit. 2020 nimmt er als Coach in der dritten Staffel von The Voice of Switzerland auf einem der vier Coachsessel Platz.

Sein Remix des Tracks Welcome to St. Tropez des russischen Star-Rappers Timati wurde im Sommer 2011 ein Hit im gesamten deutschsprachigen Raum und machte DJ Antoine auch in einigen anderen Ländern einem breiten Publikum bekannt. Es ist in der Schweiz zusammen mit Ma chérie die kommerziell erfolgreichste Single. Nach Welcome to St. Tropez veröffentlichte er erneut die Single Ma chérie. Sie war in Österreich erfolgreicher als Welcome to St. Tropez. In Deutschland erreichte der Song Platz 6 und in Österreich und der Schweiz jeweils Platz 2. Er erhielt auch für diese Single eine Platin Schallplatte.

Zwei Monate später erschien das dazugehörige Album Welcome to DJ Antoine welches in der Schweiz unter dem Titel 2011 veröffentlicht wurde. Es erreichte nach nur einer Woche Platz eins in der Schweiz, die Top 20 in Österreich und die Top 10 der deutschen Charts. Die Songs des Albums basieren allesamt auf dem Welcome-to- St.- Tropez-Stil. Zudem wirkte der Rapper Timati gleich bei mehreren Liedern mit. DJ Antoine veröffentlichte in der Schweiz den Song Sunlight, den er mit dem belgischen Sänger Tom Dice aufnahm, als zweite Single-Auskopplung. Sie konnte sich in der Schweiz und durch starke Downloads des Album-Track bzw. der iTunes- Single auch in Deutschland und Österreich in den Charts platzieren. Besonders in der Schweiz und in Belgien, den Heimatländern der Musiker konnte es sich sehr hoch platzieren.

2012 beteiligte er sich mit einem Remix an der Single Infinity 2012 von Guru Josh. Seine Version des Songs erreichte die Top 20 in etlichen Download-Charts. Er wurde für Magnum-Werbung im Kino verwendet und erlangte dadurch Bekanntheit. Auf der Kontor Summer Jam ist ein Mix aus mehreren Liedern von DJ Antoine zu finden. Dieser Megamix konnte die Charts mehrerer europäischer Länder erreichen. Die vierte und letzte Singleauskopplung aus dem Studioalbum Welcome to DJ Antoine erschien am 14. September 2012 mit dem Song Broadway in einer 2K12-Version als Single. Dieser Song wurde allerdings nur zu einem eher kleineren Hit und erreichte nur die deutschen Charts.

Mit über drei Millionen verkauften Tonträgern, zehn Platin- und zahlreichen Goldauszeichnungen sowie seinem Plattenlabel Houseworks ist DJ Antoine der international erfolgreichste DJ der Schweiz. Zum dritten Mal in Folge hat DJ Antoine zudem den Swiss Music Award für das „Best Album Dance National“ gewonnen und war im 2012 für einen Echo, einen der wichtigsten Musikpreise in Europa, in der Kategorie „Best Artist Dance“ nominiert.

Ende des Jahres 2012 kündigte DJ Antoine an, dass er am 25. Januar 2013 ein neues Album mit dem Titel Sky Is the Limit europaweit veröffentlichen wird. In den USA erschien es am 14. Mai 2013 und in Asien am 15. Mai 2013.

Er sagte über sein Album: Mit diesem Album verbinde ich einen enorm großen emotionalen Wert. Noch nie haben Mad Mark und ich so intensiv und während über 15 Monaten permanent an neuen Songs gearbeitet, Ich habe auch viel private Zeit investiert. Nichts war gut genug, bis wir über einige Versionen und Song-Aufnahmen später dann mit dem Resultat zufrieden waren.

Parallel mit dem Album wurde der Song Bella Vita als Single veröffentlicht. Diese wurde zu Antoines erstem Single-Nummer-eins-Hit in der Schweiz. Auch in Deutschland und Österreich wurde sie zu einem seiner größten Erfolge. Zwei Tage nach Veröffentlichung war das Album sowohl in der Schweiz, Deutschland wie auch Österreich auf Platz 1 in den iTunes-Charts zu finden. Zudem rangieren mehrere Album-Tracks in den Top 100-Songs von iTunes. Es waren Sky Is the Limit, House Party und Perfect Day. Alle drei Songs stiegen eine Woche später auch in den offiziellen Single-Charts. Sky Is the Limit wurde mit Bella Vita zum bisher größten Erfolg des neuen Albums.

Als zweite Single-Veröffentlichungen erschienen Sky Is the Limit und All I Live For gleichzeitig am 15. März 2013. Jedoch konnte der Sky Is the Limit den Erfolg, den er bereits als Album-Track hatte nicht mehr toppen. Auch All I Live For konnte keine Chartplatzierungen erreichen.

Im Juni 2013 gründete er das Projekt „AK Babe“. Es basiert auf dem gleichnamigen Modelabel „AK Babe“, das ihn sponsert. Als Gegenleistung produziert er gemeinsam mit Mad Mark Singles und veröffentlicht sie unter dem Pseudonym „AK Babe“. Als Titelzusatz wird hinter dem Songtitel die Signatur DJ Antoine vs. Mad Mark Radio Edit angehängt, um auf diese aufmerksam zu machen. Zudem ist das Logo der Modemarke auf dem Singlecover zu finden.

Auf der Kontor Top of the Clubs Vol. 59 ist sein Instrumentalstück Festival Killer, zusammen mit den FlameMakers, enthalten, zu dem es auch ein Musikvideo gedreht wurde. Zudem findet man dort die erste Single als „AK Babe“ mit dem Titel We Don't Care (Like a Honey Badger). We Don't Care (Like a Honey Badger) wurde ebenfalls zum Titelsong der dritten Ausgabe seiner Remix-Album-Reihe Houseworks Sunlight Beach Party Vol. 3, welche am 12. Juli 2013 erschien.

Am 2. August 2013 erschien auf der Kontor Summer Jam 2013 das Lied Crazy World. Auch dieser Song erschien, sowie Festival Killer nicht als offizielle Single. Der Track stieg, durch die vielen Downloads des Samplers, direkt in sämtliche Download-Charts ein. Ein offizielles Musikvideo wurde bisher noch nicht gedreht. Am 27. September 2013 erschien die dritte offizielle Single-Auskopplung House Party, die in Zusammenarbeit mit U-Jean und B-Case aufgenommen wurde. Für den Titel-Track der Single und das Musikvideo wurde ein neuer Mix des Songs verwendet. Dieser entscheidet sich insofern von den anderen, dass sich das Intro des Original-Tracks in der Mitte wiederfindet. Parallel zur neuen Single erschien auch das Remix-Album zu Sky Is the Limit in Form der Gold Edition mit Remixen und Mash- Ups der Original-Titel der normalen Version.

Im Oktober 2013 gab er bekannt, dass er für den MTV Europe Music Award 2014 nominiert ist.


Kommentare / Glück­wünsche

Einloggen und einen Kommentar / Glück­wünsch schreiben ...
23.06.2022

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Promi-Geburts­tage nach Kate­go­rien

+   Movies, Kino

+   TV

+   Sport

+   Politik

+   Musik

+   Society

+   Kultur


Promi-Geburts­tage nach Monat

+   Januar

+   Februar

+   März

+   April

+   Mai

+   Juni

+   Juli

+   August

+   September

+   Oktober

+   November

+   Dezember


 

Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter





Über uns & Kontakt

  • Adresse
  • Adresse

    Promigate.com
    c/o HELP Media AG
    Geschäftshaus Airgate
    Thurgauerstrasse 40
    8050 Zürich

    MWST-Nummer
    CHE-116.299.354 MWST

    » Firmenporträt HELP Media AG

  • E-Mail

    Allgemeine Anfragen
    info@help.ch

    Online Redaktion
    redaktion@help.ch

    Corporate Communications
    medien@help.ch

  • Telefon

    Gratis-Hotline
    0800 SEARCH

    Haupt-Nummer
    044 240 36 40

    Fax
    044 240 36 41

Promigate.com

Der Online­verlag HELP Media AG publi­ziert seit 1996 Kon­su­menten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer.

offene Jobs
Referenzen

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­platt­form

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'500 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

  • Email:
    info@help.ch

  • Telefon:
    +41 (0)44 240 36 40
    0800 SEARCH
    0800 732 724

  • Zertifikat: